Kanada kauft Kinder-Morgan-Ölpipeline im Angebot, um Projekt zu speichern

00:40 30 травня 2018
Kanada kauft Kinder-Morgan-Ölpipeline im Angebot, um Projekt zu speichern

Kanada wird die Pipeline Trans Mountain von Kinder Morgan Canada Ltd für 4,5 Milliarden US-Dollar (3,5 Milliarden US-Dollar) kaufen, teilte die Regierung am Dienstag mit, in der Hoffnung, ein Projekt zu retten, das vor gewaltiger politischer und ökologischer Opposition steht.

 

Finanzminister Bill Morneau sagte, der Kauf der Pipeline sei der einzige Weg, um sicherzustellen, dass eine geplante Erweiterung fortgesetzt werden könne. Die Pipeline, die von Edmonton, Alberta, mit ihren nahe gelegenen Ölsanden nach Burnaby, British Columbia, führt, würde kanadischem Rohöl einen besseren Zugang zu ausländischen Märkten und höheren Preisen ermöglichen.

Kinder Morgan Canada gab Ottawa bis zum 31. Mai die Zusicherung, dass es die Pläne fortführen könnte, die Kapazität der bestehenden Pipeline mehr als zu verdoppeln, da die Provinz British Columbia die Bauarbeiten blockieren wollte.

"Wenn wir mit einer Ausnahmesituation konfrontiert sind, die Arbeitsplätze in Gefahr bringt, was unseren internationalen Ruf in Frage stellt, ist unsere Regierung bereit, Maßnahmen zu ergreifen", sagte Morneau gegenüber Reportern.

Er sagte, dass der Pipeline-Kauf die föderale Jurisdiktion lieferte, die benötigt wurde, um die Opposition von British Columbia zu überwinden, aber nicht sagte, wie er die Provinz dazu zwingen könnte, den Bau zu erlauben.

Obwohl Ottawa sich an Projekten im Kampf gegen Energie beteiligt hat, wurde am Dienstag erstmals eine komplette Pipeline von Ottawa gekauft. Es hat nicht die Absicht, das Projekt lange zu besitzen.

Dieser Schritt wurde sofort von beiden Seiten des politischen Spektrums kritisiert und könnte bei einer Bundestagswahl 2019 die Popularität von Premierminister Justin Trudeau auf dem Schlachtfeld von British Columbia verletzen.

Die Entscheidung stellt "eine massive, unnötige finanzielle Belastung für die kanadischen Steuerzahler dar", sagte Federal Director Aaron Wudrick, Federal Director der Canadian Taxpayers Federation.

Die Regierung wird außerdem Bundesdarlehensgarantien anbieten, um sicherzustellen, dass der Ausbau der Expansion in der Saison 2018 im Rahmen des Vertrags mit dem Unternehmen, einer in Houston ansässigen Kinder Morgan Inc, fortgesetzt wird .

Morneau wich den Fragen aus, wie Ottawa mit dem Widerstand von Umweltschützern und Ureinwohnergruppen umgehen wird, die das Risiko einer katastrophalen Ölkatastrophe anführen.

"Es ist ein Durcheinander da draußen", sagte eine Industrie-Quelle in Calgary, die nicht dazu berechtigt war, öffentlich zu sprechen. "Vorausgesetzt, es wird für eine Weile vor Gericht bleiben, ich glaube nicht, dass wir dieses Rohr bald bauen werden."

Morneau sagte, dass mehr Ausgaben erforderlich seien, um die Expansion abzuschließen, und betonte, dass er das Projekt für den privaten Sektor zurückgeben müsse.

Der kanadische Ölsektor wurde im vergangenen Jahr durch den Rückzug ausländischer Energieunternehmen unter Sorgen wegen der hohen Umweltbelastung, hoher Produktionskosten und eines riskanten Regulierungsregimes stark in Mitleidenschaft gezogen.

Kinder Morgan Canada Aktien fielen 1,7 Prozent in Toronto nach einem Sprung von 8,5 Prozent. Die Aktien der Muttergesellschaft stiegen im US-Handel um fast 2 Prozent.

"Wir haben einem fairen Preis für unsere Aktionäre zugestimmt", sagte Steve Kean, CEO von Kinder Morgan Canada und Kinder Morgan Inc.

Kean sagte nicht, warum er sich entschied, das Risiko weiterer Verzögerungen eher zu verkaufen als zu absorbieren. Kinder Morgan Canada wird weiterhin die verbleibenden Vermögenswerte besitzen, darunter Rohöllager, Bahnterminals und eine Kondensat-Pipeline, und expandieren, sagte er.

"Ich denke, die Transaktion ist eine Win-Win-Situation. Es ist eigentlich besser für Kinder Morgan als für Kanada. Sie erhalten einen sehr guten Wert ", sagte Paul Bloom von Bloom Investments Counsel Inc., die etwa 300.000 Anteile an Kinder Morgan Canada besitzt.

"British Columbia ist kein Teil des Abkommens und während ein Regierungskauf es wahrscheinlicher macht, dass das Projekt durchkommt, garantiert es noch immer nicht, dass es keine weiteren Proteste geben wird", sagte er in einem Interview .

 

"KANN NICHT MIT ALBERTA VERBINDEN"

Die Tatsache, dass die Bundesregierung Trans Mountain kaufen musste, um sicherzustellen, dass das Projekt weitergeht, verheißt nichts Gutes für die Branche, sagte Chris Bloomer, CEO der Canadian Energy Pipeline Association.

"Wir glauben nicht, dass dieses Ergebnis das Vertrauen der Anleger in Kanada stärken wird."

Trans Mountain hat einen ungewöhnlichen öffentlichen Kampf zwischen benachbarten Provinzen ausgelöst. Alberta drohte damit, Rohöl- und Treibstofftransporte nach British Columbia zu stoppen, wo die Verbraucher bereits hohe Benzinpreise zahlen und die Importe der Küstenprovinz-Weine kurzzeitig stoppten.

Alberta wird bis zu 2 Milliarden C $ für unvorhergesehene Kosten bereitstellen, die zahlbar sind, sobald das Projekt abgeschlossen ist, sagte Premier Rachel Notley. Der Beitrag wird in Eigenkapital in der Pipeline umgewandelt.

"Sie können sich nicht mit Alberta anlegen", sagte Notley über die politische Opposition in British Columbia in Edmonton, Alberta. "Die Investoren, die hinter dieser Pipeline stehen, werden sich nicht zurückhalten."

Aber der Premierminister von British Columbia, John Horgan, sagte, die Provinz werde ihre Gerichtsverhandlung vorantreiben, um ihr Recht zu begründen, die erhöhten Rohöllieferungen in ihre Küstengewässer zu beschränken.

“I remain concerned that the adverse consequences of a spill are not yet fully understood,” Horgan told radio station CKNW.

 

Reuters.com

Verwandte Datensätze
TOP-5
Курсы валют
Курсы валют
Курсы валют
Währungsrechner
UAH
28.03
RUB
65.51
EUR
1.15
Das Währungsverhältnis kann hier gefunden werden https://www.forexpf.ru/

Bewertungen von Besuchern

Я купил небольшой СТО, в штате всего пять человек, но он работает. Я очень благодарен вам.
Артем Михайлович
Ich habe meinen Laden verkauft, als ich ins Ausland ging. Der Käufer wurde überraschend schnell gefunden und die Transaktion verlief relativ reibungslos.
Elena
Я не знаю, как вы решили создать такой сайт, но я очень рад работать с вами. Большое спасибо.
Максим


Feedback hinzufügen
Registrierung
Passwort vergessen?
Business ist unser Hauptprodukt
© 2015-2019. Alle Rechte vorbehalten. Kopieren von Materialien von der Site nur, wenn Sie einen Backlink angeben. Sitemap
Web Developer Studio