07 Juni 2018 19:33 797

Pfizer pumpt $ 600 Millionen in Risikokapitalarm

Pfizer Inc hat am Mittwoch angekündigt , 600 Millionen Dollar in seinen Risikokapitalfonds zu investieren, wovon ein Viertel für vielversprechende neurowissenschaftliche Forschungsprojekte vorgesehen ist.

Pfizer pumpt $ 600 Millionen in Risikokapitalarm

Pfizer Inc hat am Mittwoch angekündigt , 600 Millionen Dollar in seinen Risikokapitalfonds zu investieren, wovon ein Viertel für vielversprechende neurowissenschaftliche Forschungsprojekte vorgesehen ist.

Die neue Finanzierung werde das von Pfizer Ventures gemanagte Gesamtvermögen auf über 1 Milliarde US-Dollar bringen, teilte das Unternehmen mit.

Die Ankündigung kommt sechs Monate, nachdem der US-Arzneimittelhersteller gesagt hat, dass er die Forschung aufgibt, um neue Medikamente zur Behandlung von Alzheimer und Parkinson zu finden.

Einige Pharmaunternehmen, darunter Pfizer, haben nach einer Reihe kostspieliger Studien die Forschung in den Neurowissenschaften eingeschränkt. Einige von ihnen wetten auf Startups, die sich auf solche Bereiche konzentrieren.

Pfizer hat bereits in sechs neurowissenschaftliche Unternehmen investiert und gehört neben Medikamentenherstellern wie GlaxoSmithKline und Eli Lilly zum Demetia Discovery Fund, der seit seiner Einführung im Jahr 2015 mehr als 190 Millionen US-Dollar einbrachte .

Pfizer Ventures wird 150 Millionen US-Dollar in neurowissenschaftliche Frühphasenunternehmen investieren, insbesondere in solche, die sich auf Neurodegeneration, Neuroentzündung und neurometabolische Erkrankungen konzentrieren.

Reuters.com

Verwandte Datensätze