Conagra kauft Pinnacle Foods für 8,1 Milliarden Dollar, um Tiefkühlkost-Kraftpakete zu schaffen

18:00 27 червня 2018
Conagra kauft Pinnacle Foods für 8,1 Milliarden Dollar, um Tiefkühlkost-Kraftpakete zu schaffen

Conagra Brands Inc sagte am Mittwoch, es würde Pinnacle Foods Inc für etwa $ 8,1 Milliarden kaufen , versuchen, einen größeren Anteil der Snack-und Tiefkühlkost-Märkte inmitten heftiger Konkurrenz in der Verpackung zu greifen Nahrungsmittelindustrie.

 

Der Cash-and-Stock-Deal würde ein Kraftpaket mit einer Marktkapitalisierung von 23 Milliarden US-Dollar schaffen, und Conagra würde Marken wie Birds Eye und Hungry-Man Tiefkühlkost und Vlasic Pickles in sein Produktportfolio aufnehmen.

Die Conagra-Aktie gab um 6,3 Prozent auf 35,80 USD nach, und Pinnacle fiel im frühen Handel um 3,8 Prozent auf 65,27 USD.

Der Deal kommt, da Käufer sich für gesündere Nahrungsmittel anstelle von verarbeiteten Produkten entscheiden, und da die Gewinnspannen in der Industrie durch höhere Waren- und Transportkosten gedrückt wurden.

Die in Chicago ansässige Conagra, zu der Healthy Choice, Orville Redenbacher, Peter Pan, Chef Boyardee und Egg Beater gehören, sagte, die beiden verpackten Nahrungsmittelunternehmen hätten zusammen einen Pro-forma-Nettoumsatz von 11 Milliarden US-Dollar gemeldet. Bis zum Ende des Geschäftsjahres 2022 sollen rund 215 Millionen US-Dollar eingespart werden.

Conagra hat seine Tiefkühlkostlinien aufgestockt, die einen Umsatz von 2,7 Milliarden Dollar erzielen und Marken wie den Frühstücks-Lebensmittelhersteller Sandwich Bros kaufen. Außerdem hat sie Marken wie die Tiefkühlgerichte von Bankett umgestaltet, indem sie sie mit mehr Protein und weniger künstlichen Zutaten als Millennials hergestellt haben. Die Nachfrage nach Fertiggerichten ist gestiegen.

"Das Abkommen wird Conagra zum Marktführer in den USA für Tiefkühlkost machen, die die am schnellsten wachsende Kategorie im gesamten Konsumgüterhandel darstellt", sagte Burt Flickinger, Managing Director der Beratungsfirma Strategic Resource Group.

"Noch wichtiger ist, dass Kraft Heinz, Kellogg, Campbell und andere große Unternehmen um Mengen kämpfen, und dieser Deal wird Conagra's Verkäufe wirklich beschleunigen", fügte Flickinger hinzu und sagte, dass Pinnacles Birds Eye Marke einen großen Verkaufsschub darstellen würde.

Pinnacle-Aktionäre würden für jede Pinnacle-Aktie 43,11 US-Dollar pro Aktie in bar und 0,6494 Conagra-Aktien erhalten, was einen Angebotspreis von rund 68 US-Dollar pro Aktie bedeutet.

Einschließlich der Verschuldung wird der Deal mit 10,9 Milliarden Dollar bewertet.

Stifel-Analyst Christopher Growe sagte, dass das implizierte Vielfache des etwa 16-fachen Gewinns vor Zinsen, Steuern, Abschreibungen und Amortisation (EBITDA) oder Cashflow für Pinnacle Foods unter seinen Erwartungen lag. Er fügte hinzu, dass es "ein wenig überraschend" sei, da andere kürzlich getätigte Deals das bis zu 19-fache EBITDA erreicht haben, wie zum Beispiel der Kauf von Blue Buffalo durch General Mills Inc.

"Um Pinnacle zu erwerben, hatten wir einen Wert von 75 US-Dollar pro Aktie geschätzt. Wir überprüfen derzeit unser "Kauf" -Rating für Pinnacle Foods und fahren mit unserer "Kauf" -Rate für Conagra Brands fort ", sagte er in einer Forschungsnotiz.

Die Übernahme ist ein Sieg für Conagra Chief Executive Officer Sean Connolly, der erfolglos versucht hatte, Pinnacle zu kaufen, als er CEO von Hillshire war. Der Verkauf an Hillshire wurde eingestellt, nachdem Hillshire zugestimmt hatte, sich an Tyson Foods Inc. für 7,7 Milliarden Dollar zu verkaufen.

Die Gespräche zwischen Conagra und Pinnacle wurden jedoch wieder aufgenommen, nachdem der Aktivisten-Hedge-Fonds Jana Partners LLC im April einen Anteil von 9,1 Prozent an der in New Jersey ansässigen Pinnacle gekauft hatte und das Unternehmen drängte, nach einem Verkauf Ausschau zu halten.

Pinnacle sagte, dass Conagra Vermögenswerte von beiden Unternehmen mit einem Umsatz von bis zu 300 Millionen US-Dollar veräußern würde, falls dies für die kartellrechtliche Genehmigung durch die Regierung erforderlich sein sollte.

Analysten von JPMorgan und Stifel sehen trotz Überschneidungen in 44 Lebensmittelkategorien keine regulatorischen Hürden.

"Unsere beste Vermutung: Vielleicht müssen ein paar Marken veräußert werden, aber der Deal - wenn die beiden Parteien zustimmen würden - würde wahrscheinlich die Aufsichtsbehörden passieren", schrieb JP Morgan Analyst Ken Goldman in einer Notiz.

Letzte Woche teilten Quellen Reuters mit, dass Pinnacle Gespräche wieder begonnen hatte, sich möglicherweise zu seinem größeren Gleichen zu verkaufen.

Die Transaktion wird voraussichtlich bis Ende des Kalenderjahres 2018 abgeschlossen sein.

Goldman Sachs und Centerview Partners sind Conagras Finanzberater, während Evercore und Credit Suisse Pinnacle beraten.

Ebenfalls am Mittwoch meldete Conagra, dass der Nettoumsatz im vierten Quartal um 5,6 Prozent auf 1,97 Milliarden US-Dollar gestiegen ist. Damit übertraf er laut Thomson Reuters I / B / E / S die durchschnittliche Analystenschätzung von 1,93 Milliarden US-Dollar. Das Unternehmen erzielte im Quartal zum 27. Mai 18 Cent pro Aktie und verpasste die durchschnittliche Analystenschätzung von 44 Cent.

 

Reuters.com 

Verwandte Datensätze
TOP-5
Курсы валют
Курсы валют
Курсы валют
Währungsrechner
UAH
25.03
RUB
65.51
EUR
1.15
Das Währungsverhältnis kann hier gefunden werden https://www.forexpf.ru/

Bewertungen von Besuchern

Я купил небольшой СТО, в штате всего пять человек, но он работает. Я очень благодарен вам.
Артем Михайлович
Ich habe meinen Laden verkauft, als ich ins Ausland ging. Der Käufer wurde überraschend schnell gefunden und die Transaktion verlief relativ reibungslos.
Elena
Я не знаю, как вы решили создать такой сайт, но я очень рад работать с вами. Большое спасибо.
Максим


Feedback hinzufügen
Registrierung
Passwort vergessen?
Business ist unser Hauptprodukt
© 2015-2019. Alle Rechte vorbehalten. Kopieren von Materialien von der Site nur, wenn Sie einen Backlink angeben. Sitemap
Web Developer Studio