10 November 2018 14:40 3925

Titanic Hotels wurde der Besitzer des Turkish Mardan Palace

Der Besitzer des türkischen Mardan Palace wurde zu Titanic Hotels. Dies wurde vom Verband der Reiseveranstalter Russlands (ATOR) gemeldet.

Titanic Hotels wurde der Besitzer des Turkish Mardan Palace

Der Besitzer des türkischen Mardan Palace wurde zu Titanic Hotels. Dies wurde vom Verband der Reiseveranstalter Russlands (ATOR) gemeldet.

Die Titanic Hotels Group hat die Verhandlungen mit der Halkbank abgeschlossen, zu der das Modehotel wegen der Schulden von Telman Ismailov rechtzeitig abgereist ist. Laut dem Vorstandsvorsitzenden der Titanic Hotels, Mehmet Aygun, dessen Worte in der Nachricht zitiert werden, wurde der Deal mit der Halk Bank unterzeichnet.

Er betonte, dass die offizielle Erklärung zum Eintritt des Mardan Palace in die Gruppe der Titanic Hotels am Montag, dem 12. November, abgegeben wird.

"Wir werden unser Bestes geben, um den besten Service im Mardan Palace für unsere inländischen und ausländischen Gäste zu bieten. Das Hotel wird rekonstruiert, alle Mängel beseitigt. Ich hoffe, dass die Tourismussaison 2019 für uns alle gut sein wird", sagte ein türkischer Geschäftsmann.

Das Mardan Palace Hotel ist seit August 2017 geschlossen. Inoffiziellen Angaben zufolge werden die Kosten eines heruntergekommenen Luxushotels heute auf 400 Millionen US-Dollar geschätzt. Aus diesem Grund wurden die potenziellen Käufer, einschließlich der Rixos-Gruppe, insbesondere angesichts des Ausmaßes der Zerstörung des Objekts und der Schwächung der türkischen Lira als zu teuer angesehen.

Foto: lastminute.com

AK & M "Mergers and Acquisitions Market"

Verwandte Datensätze