16 April 2019 14:40 373 reuters.com

Danone verkauft amerikanisches Bio-Salatgeschäft an Taylor Farms

Der französische Lebensmittelkonzern Danone gab am Freitag bekannt, dass er eine endgültige Vereinbarung über den Verkauf von Earthbound Farms, seinem US-amerikanischen Bio-Salatgeschäft, an Taylor Farms in Kalifornien unterzeichnet habe.

The logo of French food group Danone is seen at the company's headquarters in Paris, France, December 20, 2017. REUTERS/Charles Platiau

The logo of French food group Danone is seen at the company's headquarters in Paris, France, December 20, 2017. REUTERS/Charles Platiau


Der französische Lebensmittelkonzern Danone gab am Freitag bekannt, dass er eine endgültige Vereinbarung über den Verkauf von Earthbound Farms, seinem US-amerikanischen Bio-Salatgeschäft, an Taylor Farms in Kalifornien unterzeichnet habe.

Die finanziellen Bedingungen des Deals wurden nicht bekannt gegeben.

Der Verkauf von Earthbound Farms, der im Jahr 2018 einen Umsatz von rund 400 Millionen US-Dollar erzielte, ist Teil der Strategie zur Portfoliomanagement- und Kapitalallokationsoptimierung von Danone.

Emmanuel Faber, Chief Executive von Danone, sagte im Februar, die erdbringenden Farmen seien „unter strenger strategischer Kontrolle“.

Verwandte Datensätze