10 Mai 2019 11:49 550 bloomberg.com

Einheit San Miguel kauft 85,7% der philippinischen Einheit von LafargeHolcim

- Holcim Philippines hat einen Gesamtunternehmenswert von 2,15 Milliarden US-Dollar
- Der Käufer muss Minderheitsaktionären ein Übernahmeangebot unterbreiten

By Ditas B Lopez

By Ditas B Lopez


San Miguel Corp. erklärte sich bereit, einen Anteil von 85,7% an Holcim Philippines Inc. zu erwerben , um Tycoon Ramon Ang beim Ausbau seines Zementgeschäfts zu unterstützen, während das südostasiatische Land eine massive Modernisierung der Infrastruktur vorsieht.

Das Konglomerat wird über die Einheit First Stronghold Cement Industries 5,53 Milliarden Stammaktien von Holcims lokalem Arm von Unternehmen kaufen, die von LafargeHolcim Ltd kontrolliert werden, teilte San Miguel in einer Meldung an die philippinische Börse mit. Der Gesamtunternehmenswert von Holcim Philippines beträgt 2,15 Milliarden US-Dollar.

Die Akquisition des größten Zementherstellers des Landes wird San Miguel dabei helfen, die Kapazität zu erweitern, da die Regierung von Präsident Rodrigo Duterte 170 Milliarden US-Dollar für Infrastrukturprojekte zugesagt hat, die von Flughäfen über Brücken bis zu Autobahnen und Schienennetzen reichen. Ang besitzt auch Eagle Cement Corp.

"Angesichts der Tatsache, dass San Miguel an Straßen- und Flughafenprojekten beteiligt ist, ist dies ein logischer Schritt", sagte Astro del Castillo, Geschäftsführer von First Grade Finance Inc. in Manila. "Das Unternehmen nutzt das Infrastrukturprogramm" Build, Build, Build "der Regierung."

Das in der Schweiz ansässige Unternehmen LafargeHolcim wird den Erlös aus dem Verkauf nutzen, um seine Schuldenquote um das 0,3-fache zu verbessern. Die Vereinbarung mit San Miguel wird voraussichtlich im vierten Quartal abgeschlossen.

Die Aktien von Holcim Philippines stiegen am Freitag in Manila um 11 Prozent, während San Miguel sogar um 4,5 Prozent fiel.

Das landesweit umsatzstärkste Unternehmen wird ein Übernahmeangebot für Holcim-Philippinen-Aktien abgeben, die von Minderheitsaktionären gehalten werden, die 14,27% des Gesamtkapitals besitzen.

Verwandte Datensätze