22 Mai 2019 15:37 461 reuters.com

Goldman Sachs in Gesprächen zum Kauf von B & B Hotels von PAI Partners

Goldman Sachs ist in Gesprächen, um B & B-Hotels von der Private-Equity-Firma PAI Partners zu kaufen, teilten die Unternehmen am Montag mit. In einem früheren Bericht der Financial Times wurde ein Wert von 1,9 Milliarden Euro angegeben.

The Goldman Sachs company logo is seen in the company's space on the floor of the New York Stock Exchange, (NYSE) in New York, U.S., April 17, 2018. REUTERS/Brendan McDermid

The Goldman Sachs company logo is seen in the company's space on the floor of the New York Stock Exchange, (NYSE) in New York, U.S., April 17, 2018. REUTERS/Brendan McDermid


Goldman Sachs ist in Gesprächen, um B & B-Hotels von der Private-Equity-Firma PAI Partners zu kaufen, teilten die Unternehmen am Montag mit. In einem früheren Bericht der Financial Times wurde ein Wert von 1,9 Milliarden Euro angegeben.

Die Merchant Banking Division von Goldman Sachs, die Investmentfondsabteilung der Bank, und PAI Partners gaben in ihrer Erklärung nicht an, wie viel die Transaktion wert sein könnte.

B & B Hotels erzielte 2018 ein Umsatzvolumen von 580 Millionen Euro und betreibt ein Netzwerk von 476 Hotels, die mit Accor konkurrieren.

Die weltweite Hotellerie hat in letzter Zeit Anzeichen für ein solides Wachstum gezeigt. Marriott gab Anfang dieses Monats einen relativ optimistischen Ausblick heraus, während Accor auch sein Vertrauen in den Ausblick für 2019 im April zum Ausdruck brachte.

Verwandte Datensätze