12 November 2019 12:50 284 reuters.com

Anheuser-Busch kauft Craft Brew Alliance im Wert von 321 Millionen US-Dollar

Der Brauer Anheuser-Busch Inbev NV wird den Rest der Craft Brew Alliance, die er nicht besitzt, im Rahmen eines Geschäfts mit einem Wert von rund 321 Millionen US-Dollar kaufen, sagten die beiden Unternehmen am Montag.

 The Anheuser-Busch brewery in Fort Collins, Colorado, the United States, March 2, 2017. REUTERS / Rick Wilking / File Photo

The Anheuser-Busch brewery in Fort Collins, Colorado, the United States, March 2, 2017. REUTERS / Rick Wilking / File Photo


Der Brauer Anheuser-Busch Inbev NV wird den Rest der Craft Brew Alliance, die er nicht besitzt, im Rahmen eines Geschäfts mit einem Wert von rund 321 Millionen US-Dollar kaufen, sagten die beiden Unternehmen am Montag.

Die Aktien der Craft Brew Alliance legten nach der Glocke um 122,6% auf 16,32 USD zu und bewegten sich nahe dem Angebotspreis von 16,50 USD in bar.

Der Deal ist eine Umkehrung der Haltung des weltgrößten Brauers, der 31,2% der Anteile an Craft Brew hält und im August angekündigt hatte, das Unternehmen nicht aufzukaufen.

Globale Brauer stehen in großen Entwicklungsmärkten in Asien, Lateinamerika und Afrika vor mehreren Herausforderungen, auch wenn in Europa und den USA weniger Bier konsumiert wird.

Das Portfolio regionaler Brauereien und Lifestyle-Marken von Craft Brew ergänzt Anheuser-Busch und wird dazu beitragen, das Wachstum der Craft-Beer-Kategorie in der wettbewerbsintensiven Bierindustrie in den USA voranzutreiben, so Anheuser-Busch.

Der Deal soll 2020 abgeschlossen werden, sagte Craft Brew.

Verwandte Datensätze