15 Januar 2020 10:22 46 reuters.com

Die brasilianische Petrobras schließt einen 1,5-Milliarden-Dollar-Deal ab, um Anteile an einem afrikanischen Joint Venture zu verkaufen

Das brasilianische staatlich kontrollierte Ölunternehmen Petroleo Brasileiro SA gab am Dienstag bekannt, dass es seine Aktivitäten in Afrika beendet habe, nachdem es den Verkauf einer 50% -Beteiligung an Petrobras Oil & Gas BV abgeschlossen hatte. die einige nigerianische Ölvorkommen hält.

The facade of the headquarters of Petroleo Brasileiro S.A. (PETROBRAS) is pictured in Rio de Janeiro, Brazil December 9, 2019. REUTERS/Sergio Moraes

The facade of the headquarters of Petroleo Brasileiro S.A. (PETROBRAS) is pictured in Rio de Janeiro, Brazil December 9, 2019. REUTERS/Sergio Moraes


Petrobras, wie das Unternehmen in der Region bekannt ist, teilte in einer Akte mit, dass es den PO & GBV-Anteil für knapp 1,5 Mrd. USD an die Petrovida Holding verkauft habe, die aus der Vitol Investment Partnership II, der Africa Oil Corp und Delonex Energy besteht.

Sie fügte hinzu, dass sie mit der Transaktion "ihre operativen Aktivitäten in Afrika vollständig eingestellt" habe.

Verwandte Datensätze