22 Januar 2020 23:11 133 reuters.com

Investorengruppe kauft Finanzdienstleistungsunternehmen Duff & Phelps für 4,2 Mrd. USD

Eine globale Investorengruppe unter Führung von Stone Point Capital und Further Global wird das Finanzdienstleistungsunternehmen Duff & Phelps für 4,2 Mrd. USD kaufen, teilten die Unternehmen am Mittwoch mit.

Investorengruppe kauft Finanzdienstleistungsunternehmen Duff & Phelps für 4,2 Mrd. USD

Das Konsortium kauft das in New York ansässige Unternehmen, das Kunden in Fragen der Bewertung, Unternehmensfinanzierung, Compliance und Regulierung berät, von Permira Funds. Permira wird nach der Transaktion einen erheblichen Anteil an dem Geschäft behalten.

Im Rahmen der Transaktion, die voraussichtlich im zweiten Quartal 2020 abgeschlossen wird, wird das Management-Team von Duff & Phelps das Unternehmen weiterhin führen und eine „bedeutende“ Beteiligung halten.

Die Investorengruppe hat eine Finanzierung für die Transaktion erhalten, die von Goldman Sachs geleitet wird.

UBS Investment Bank, Goldman Sachs und Evercore fungierten als Finanzberater von Duff & Phelps, Kirkland & Ellis als Rechtsberater.

Simpson Thacher & Bartlett LLP und White & Case LLP waren Rechtsberater des Investorenkonsortiums.

Verwandte Datensätze